Purnululu-Nationalpark & Broome

Nach Darwin ging es für uns mit dem Bus weiter nach Kununurra. In der Kleinstadt verbrachten wir aber nur eine Nacht, bevor wir uns am nächsten Tag mit dem Mietauto zum Purnululu-Nationalpark aufmachten. Dort übernachteten wir in einem Glamping-Zelt (inkl. Klo und Dusche) auf einem richtig coolen Campingplatz. Als wir am frühen Abend dort ankamen,„Purnululu-Nationalpark & Broome“ weiterlesen

Katherine und Darwin

Unser erster Stopp Richtung Norden war die Kleinstadt Tennant Creek. Da wir aber leider keinen Weg fanden, zu den Steinformationen Karlu Karlu zu gelangen (keine Touren oder öffentliche Busse und die Mietautos waren alle vergeben) und ich gesundheitlich sowieso ein bisschen angeschlagen war, verbrachten wir die zwei Tage in Tennant Creek vor allem im Hotel„Katherine und Darwin“ weiterlesen

Alice Springs und Outback-Tour

Nach unserer Ankunft in Alice Springs begannen wir gleich damit, die Stadt ein bisschen zu erkunden. Wir spazierten durch den botanischen Garten, der (zumindest zu dieser Jahreszeit) aber nicht wirklich beeindruckend war. Danach wanderten wir den kurzen Pfad zum ANZAC Hill hinauf, auf dem sich ein Kriegerdenkmal befindet. Außerdem hat man von dem Hügel einen„Alice Springs und Outback-Tour“ weiterlesen

Es geht wieder los! – Sydney

Nach ein paar Wochen Unterbrechung konnte meine Reise am 2. Mai wieder weitergehen 🤗. Da Australien aber doch noch ein Stück weiter weg ist als Südamerika, war die Anreise dieses Mal auch etwas beschwerlicher. Zuerst ging es mit dem Zug nach München (Die Flüge ab Wien waren nicht so toll 😅). Von dort flogen wir„Es geht wieder los! – Sydney“ weiterlesen